Ausgewählte Schriften zum Rätoromanischen

            Mit einem Vorwort von Matthias Grünert

 

Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von 

            David Paul Gerards und Philipp Obrist

 

 

Zum Inhalt

 „In seinem Wirken hat Heinrich Schmid das Rätoromanische von ganz unterschiedlichen und doch miteinander verbundenen Facetten her erfasst: in seiner Vielfalt im geografischen Raum, in seinem Werden in der Geschichte und in seiner Situation als Minderheitensprache, die im Rahmen einer Sprachpolitik gefördert werden soll. Die vorliegende Ausgabe vereint diese Aspekte und würdigt damit Heinrich Schmids Schaffen mit seiner besonderen Verbindung von Interessen.“

(Aus dem Vorwort von Matthias Grünert)

 

„Heinrich Schmids romanistisches Werk, von welchem der vorliegende Band eine kleine aber dennoch repräsentative Auswahl versammelt, offenbart eine Detailkenntnis der bündnerromanischen Idiome und Ortsmundarten, die nur durch eine lebenslange, akribische Beschäftigung mit dieser vermeintlichen “Kleinsprache” zu erlangen war.“

(Aus dem Nachwort der Herausgeber David Paul Gerards und Philipp Obrist)

 

 

NEUERSCHEINUNG !

IM BUCHHANDEL AB JULI 2020

 

34 CHF bei der Lia Rumantscha


GÖNNER                                                                           SPONSOREN

Ein grosses Dankeschön all jenen,                                                          Kulturförderung Kanton Graubünden  / SWISSLOS    

die geholfen haben,                                                                                     Lia Rumantscha, Chur

den grossen Linguisten Heinrich Schmid                                              Willi Muntwyler-Stiftung, St. Moritz

mit ihrem Beitrag für dieses Buch zu ehren:                                       Romanisches Seminar, Universität Zürich

 

Dumenic Andry                                                                                  

Jachen Andry & Kees Idenburg                                                          

Andrea Cadalbert                                                                                 

Risch Cadonau                                                                                        

Hans Fäh

Johannes Flury

Silvia Hofer, Edith Hofer & Michael Arnold

Letizia Könz

Katharina Maier-Troxler

Paolo Parachini

Heinrich Pestalozzi

Chasper Pult & Claire Hauser Pult

Stephan Schmid

René Specht

Arnold Spescha

Siegward Otto Strub & Agnes Strub Bühlmann

Mario Vicari