Leo Condrau

Foto: Roland Soldi
Foto: Roland Soldi

ir - per turnar                               weggehen - um anzukommen

Der erste Fotoband des Ingenieurs und

passionierten Fotografen erscheint Ende Oktober 2022

im Verlag editionmevinapuorger

 

Leo Condrau war in vier Kontinenten beruflich tätig und hat die versch. Stationen fotografisch festgehalten.

 

Nach zwei Jahren Nepal, war der Ingenieur weitere 2 Jahre in Nigeria und anschliessend in den USA tätig, um sich dann in der Schweiz niederzulassen.

 

Die einführende Texte zu den Fotos hat Mevina Puorger verfasst, Felix Giger übersetzte sie ins Sursilvan.

 

Dem Fotoband wurde ein Kartenset beigefügt, mit Fotos der Reisen, die Leo Condrau nach seiner Rückkehr nach Europa unternahm.

Leben und Werk

 

Leo Condrau (*1949) ei carschius si a Mustér, ha frequentau las scolas claustralas da Mustér, Stans e Sviz, ha absolviu igl emprendissadi da dessignader da construcziun bassa a Cuera ed ha studegiau l’inschignieria da construcziun a Lucerna. El ha lu surpriu plazzas da lavur en l’Asia, l’Africa e l’America dil nord ed ei finalmein turnaus en Svizra igl onn 1981, ei secasaus a Baden ed ha fundau leu sias atgnas firmas suenter in cuors supple- mentar al diplom.

Sia brama per ils cuolms e tiaras jastras ha adina accumpignau Leo Condrau ed el ha exprimiu quella da maniera artistica cun sias fotografias. Igl alpinissem extrem, il teater e la musica classica, specialmein quella da Richard Wagner, han adina fascinau el.

Leo Condrau ei maridaus cun Chantal Corbat e viva e lavura ad Ennetbaden ed a Mustér.

 

Leo Condrau (*1949) wuchs in Disentis/Mustér auf, besuchte die Klosterschulen von Disentis/Mustér, Stans und Schwyz, absol- vierte in Chur die Lehre als Tiefbauzeichner, studierte anschliessend in Luzern Bauingenieur und nahm Anstellungen in Asien, Afrika und Nordamerika an, bevor er 1981 in der Schweiz, in Baden, sesshaft wurde und nach einem Nachdiplomstudium als Wirtschaftsingenieur seit 2000 seine eigenen Firmen leitet.

Die Leidenschaft zu den Bergen und fremden Ländern haben Leo Condrau seit jeher begleitet und ist in seiner Fotografie kunstvoll festgehalten. Nebst dem Extremalpinismus faszinieren ihn seit jeher Theater und klassische Musik, allem voran Wagner.

Leo Condrau ist mit Chantal Corbat verheiratet und lebt und arbeitet in Ennetbaden und Disentis/Mustér.

 



Leo Condrau

ir-per turnar

weggehen -um anzukommen

 

Mit Begleittexten von Mevina Puorger (dt)/ Felix Giger (surs.)

und einem Vorwort von

Iso Camartin

 

148 S., geb., 39CHF

inkl. 12 Kunstkarten

 

erhältlich über den Verlag

editionmevinapuorger, (-> Kontakt)

bei der Lia Rumantscha oder den Schweizer Buchhandel

 

ISBN 978-3-9525233-7-7